Bauen mit Holz – schneller Wohnraum für Flüchtlinge

Das Bauen mit Holz eignet sich für das modulare Bauen. Zweckbauten wie Unterkünfte für Asylsuchende können so in rationeller Vorfertigung geplant und gebaut werden.

Die Holzbauweise ist vergleichsweise schnell zu bewerkstelligen und bietet durch die passgenaue Systembauweise eine Chance um den notwendigen Wohnraum für Kommunen zur Verfügung stellen zu können.

Wohnraum Holzbauweise Asylsuchende
schneller Wohnraum durch effiziente Holzbauweise

Interessierte Kommunen können ihre Anfrage für die Fertigung von Holz-Systembauten an die E-Mail-Adresse richten: holzhaeuser@holzbauwelt.de

 

lebt in Stuttgart und betreibt als unabhängiger Holzhaus-Experte aus Leidenschaft verschiedene Blogs und das Portal holzbauwelt.de. Er informiert über Trends im Wohnungs- und Gewerbebau mit dem Baustoff Holz und Fördermöglichkeiten für den privaten Bauherr. E-Mail senden