Hohe Wärmedämmung beim Holzbau

Ökonomische, ökologische und bauphysikalische Vorteile beim Bauen mit Holz lässt den natürlichen Baustoff mehr als nur eine Alternative gegenüber dem Mauerwerksbau erscheinen.

Holz ist durch seine natürlichen Wärmedämmeigenschaften anderen Materialien überlegen. Kein anderer Baustoff mit vergleichbarer Wärmedämmfähigkeit, kann so gut Wärme speichern wie Holz. Und Holz ist generell wiederverwertbar.

Hohe Wärmedämmung beim Holzbau
Hohe Wärmedämmung beim Bauen mit Holz

Im Überblick die Vorteile beim Bauen mit Holz:

  • Holz ist ein Leichtbaustoff
  • Holz überzeugt mit neuen Holzwerkstoffen im konstruktiven Holzbau
  • Bauen mit Holz benötigt kurze Bauzeiten
  • Holz ist ein sicherer Baustoff im Brandfall
  • Holzbauweise ist Trockenbauweise (keine Aushärtung nötig)
  • Holzbauweise zeichnet sich durch einen hohen Vorfertigungsgrad aus
  • Holz hat eine hohe Festigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht und ist dadurch in vielen Bereichen einsetzbar
  • Holz ist leicht zu bearbeiten
  • Holz bietet viele Möglichkeiten bei der Verarbeitung und Formgebung
  • Bauen mit Holz ist zu jeder Jahreszeit möglich

lebt in Stuttgart und betreibt als unabhängiger Holzhaus-Experte aus Leidenschaft verschiedene Blogs und das Portal holzbauwelt.de. Er informiert über Trends im Wohnungs- und Gewerbebau mit dem Baustoff Holz und Fördermöglichkeiten für den privaten Bauherr. E-Mail senden